AllgemeinAusbildungsstart 2020
Die ersten Tage oder Wochen des neuen Ausbildungsjahres sind schon wieder geschafft 🥳 Jetzt ist es an der Zeit ein Resümee zu ziehen. Wie erfolgreich lief der Ausbildungsstart bei Euch dieses Jahr? Wie seid ihr mir den Herausforderungen in dieser verrückten Zeit umgegangen? Habt ihr Verunsicherung gespürt???
 
Den jungen Azubis & Mitarbeitern zur Seite stehen und eine verlässliche Wegbegleitung zu sein, war noch nie so wichtig wie dieses Jahr!
 
Kommunikation ist schon immer der entscheidende Erfolgsfaktor. Also seid einfach da, geht mit euren Azubis/Mitarbeitern ins Gespräch. Fragt nach was sie verbessern würden oder sich von euch als Chef/Führungskraft/Ausbilder wünschen.
 
Das ist auch mein wichtigster Tipp für die Probezeit. Viele Unternehmen zelebrieren den Ausbildungsstart und geben sich richtig viel Mühe ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. Danach kehr aber dann wieder der Alltag ein und die ganze Mühe war umsonst wenn man nicht dran bleibt!
 
Ist ja in einer Beziehung ähnlich oder 😉 zum Start in der Verliebtseinsphase gibt man richtig Gas und @Tobi Beck würde sagen: “Oft geht es dann von der Neukundenakquise in die Bestandskundenbetreuung …“
 
Also achte darauf das aufregende und spannende Gefühl für dich und deine Azubis/Mitarbeiter aufrecht zu erhalten!!! Ideen, Vorschläge & Tipps wie das geht???

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare